Projektbeschreibung

Individuelle WordPress-Theme-Programmierung nach vorgegebenen Layouts

„conserve the sound“ ist ein webseitenbasiertes Online-Archiv für verschwindende Geräusche. CHUN+DERKSEN hatten die Idee und das Konzept und wurden im Rahmen des Pilotförderprogramms „Innovative Audiovisuelle Inhalte“ von der Film- & Medienstiftung NRW prämiert und gefördert, um das Projekt zu verwirklichen. Philipp Hilfer erstellte in mehreren Phasen ein Layout, welches von mir in WordPress mit diversen Sonderfunktionen umgesetzt wurde.

Bei der Programmierung wurde großer Wert darauf gelegt, dass die Dateneinpflege schnell und einfach funktioniert, damit auch fremde Besucher ohne große Hürden neue Geräusche und Fotos hochladen können. Sobald eine MP3-Datei hochgeladen wird, erscheint automatisch ein ausgefallener MP3-Player, der kompatibel zu allen Geräten die Töne abspielt. Bildergalerien erstellen sich automatisch, sobald Bild-Dateien hochgeladen werden. Die Sortierung der einzelnen Geräusche erfolgt durch Tags.

Das Projekt startet zunächst mit knapp 100 ausgestorbenen Geräuschen und einigen Video- und Text-Interviews zum Thema „Geräusche im Alltag“. Die Webseiten werden im Laufe der Zeit wachsen und auch Besucher können sich beteiligen. Jeder kann Töne und Fotos in einem Formular hochladen und hat somit die Möglichkeit, seinen persönlichen Sound zu konservieren. Weiterhin ist die Webseite zusätzlich auch in englischer Sprache verfügbar und es kann auf jeder einzelnen Seite zwischen Deutsch und Englisch gewechselt werden.

Auszeichnungen:

Presse & TV: